Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Neues aus Warendorf

Kategorie: Tourismus, Kultur & Freizeit, Pressemitteilung, 13.09.2019 Hans-Martin Stier & Die Shipping Company am 24.10. zu Gast im Theater am Wall

Das große Theaterfest im Theater am Wall ist noch nicht vorüber, und schon dürfen die Programmacher...weiterlesen

Kategorie: Pressemitteilung, Wirtschaft & Umwelt, 12.09.2019 Aventus-Kaufvertrag unterzeichnet

Mit der Unterzeichnung des Kaufvertrages für eine Gewerbefläche im Gewerbegebiet an der Katzheide...weiterlesen

Kategorie: Pressemitteilung, Rathaus, 11.09.2019 Wirtschaftswegekonzept

Der Entwurf des städtischen Wirtschaftswegekonzeptes wurde im April diesen Jahres an vier...weiterlesen

zum News-Archiv

Hengstparaden im NRW Landgestüt

Hengstparade im NRW Landgestüt
Hengstparade im NRW Landgestüt

Zu den Höhepunkten im hippologischen Veranstaltungskalender der Pferdestadt Warendorf gehören ohne Zweifel die Hengstparaden im NRW Landgestüt. In der dreistündigen Vorführung präsentieren sich über 100 Hengste in klassischen, teils spektakulären Schaubildern. Ob unterm Sattel, an der Hand oder vor der Kutsche, die Darbietungen sind abwechslungsreich und zeigen die ganze Vielfalt des Pferdesports. Das historische Ambiente und die eleganten Paradeuniformen der Gestütsbediensteten erinnern an die Zeiten von "Preußens Gloria". Neben dem Fachpublikum aus der Züchterszene lassen sich Jahr für Jahr auch zahlreiche Freizeitreiterinnen und -reiter von der Schau begeistern. Wer im September zu Besuch in der Stadt des Pferdes ist und noch keine Hengstparade gesehen hat, sollte sich dieses besondere Ereignis auf keinen Fall entgehen lassen.

Ein Stück vom Glück: Neue Stadtbroschüre macht Lust auf Warendorf

Vorstellung der neuen Stadtbroschüre: Claudia Körk (Teamleitung Tourismus), Bürgermeister Axel Linke, Cornelia Köster (Pilotfisch)
Vorstellung der neuen Stadtbroschüre: Claudia Körk (Teamleitung Tourismus), Bürgermeister Axel Linke, Cornelia Köster (Pilotfisch)

Sechzig Seiten stark ist die neue Stadtbroschüre "Ein Stück vom Glück", die jetzt zu den Hansetagen erschienen ist und vor allem Gästen von außerhalb die schönsten Seiten Warendorfs und seiner Ortsteile schmackhaft machen soll. Bürgermeister Axel Linke stellte das Druckwerk jetzt zusammen mit Claudia Körk, Teamleiterin Tourismus bei der Stadt Warendorf und Cornelia Köster, die mit Ihrer Firma Pilotfisch für die Gestaltung verantwortlich ist, der Öffentlichkeit vor.

Die mit einer Startauflage von 3.000 Exemplaren gedruckte Broschüre wird künftig auf Messen und bei touristischen Veranstaltungen zur Stadtwerbung eingesetzt. Auf vielen Seiten bieten QR-Codes die Möglichkeit, online auf weitere Informationen zuzugreifen und sogar einen virtuellen Rundgang mit dem "Warendorf-Panorama" zu machen. Interessierte erhalten das Heft kostenlos bei der Tourist-Information (Emsstraße 4).