Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord

Sie befinden sich hier:Startseite > Freizeit & Tourismus > Veranstaltungskalender > Veranstaltungen


Jour fixe

Datum/Zeit: Freitag, 10.11.2017, 20:30 Uhr bis 23:30 Uhr
ICS-Datei herunderladen Technische Hinweise zu ICS-Dateien

Kategorien:

Kino & Theater, Theater, Theater am Wall, Kunst, Kultur & Musik, Kernstadt, Jour fixe

Veranstaltungsort:

Ortsteil: Kernstadt

Theater am Wall
Wilhelmsplatz 9
48231 Warendorf
Adresse in Google Maps zeigen

Telefon: 02581 91 06 12
Fax: 02581 789 98 56
E-Mail
Webseite

Veranstalter:

Theater am Wall e.V.
Wilhelmsplatz 9
48231 Warendorf
Adresse in Google Maps zeigen
Telefon: 02581 91 06 12
Fax: 02581 789 98 56
E-Mail
Webseite
Weitere Informationen:

 


Beschreibung

Barflute

Blockflöte einmal ganz anders…

Wer sagt denn, dass nur der Mai alles neu macht! Mit einer Fülle von Premieren-Auftritten wartet der Jour fixe am Freitag ab 20.30 Uhr im Dachtheater des Theaters am Wall auf. Abwechslungsreich wird der Abend durch verschiedene Instrumente , besondere Stimmen, Nachdenkliches und Amüsantes:

Bei Rockmusik denkt man ja eigentlich nicht an die Blockflöte. Die Blockflöte verbinden die meisten eigentlich mit Volksmusik oder mit Barockmusik. Doch die Blockflöte kann auch anders. Den Beweis dafür treten Barflute aus Ahlen an. Besetzt von Sopran über Alt, Tenor bis hin zur Bassflöte lassen sie es richtig rocken.

Den Bogen zwischen Rock und Barock schlägt auch Florian Fendrych mit einer außergewöhnlichen Stimme, die zum Träumen einlädt. 

Ausnahmsweise auch als Duo treten Anne-Marie Grage und Werner Letz mit Akkordeon und Gitarre und Liedern für Herz und Verstand auf.

Filmisch unterwegs waren dagegen Achtklässler der Gesamtschule, die unter Anleitung von Schulsozialarbeiter Ole Wrzesinski interessante Videos über die verschiedenen medialen Welten von Kindern und Erwachsenen gedreht haben.

Und auch das Moderatoren-Team wirft einen augenzwinkernden Blick in die weite Youtube-Welt.

Der Eintritt ist wie immer frei. Das Programm beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ist ab 20.00 Uhr. 

Eintritt:

frei

Vorverkaufsstellen:

Kein Vorverkauf


Service-Navigation