Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord

Sie befinden sich hier:Startseite > Freizeit & Tourismus > Pauschalangebote > Freizeit & Pferd


Freizeit & Pferd

 

Pferde "hautnah erleben"

Münsterländer Idylle empfängt Sie in dem liebevoll eingerichteten Landhaus im Ortsteil Einen. Sie wohnen in gemütlichen Doppelzimmern des restaurierten Gutshofes und starten am Samstag zum Schnuppernachmittag auf dem Hof Dream West. Hier haben Sie die Möglichkeit mit Pferden auf Augenhöhe zu kommunizieren und einen ersten Einblick in die Denkweise und Ziele des Horsemanship (in die Methode des „Pferdeflüsterns“ ) zu bekommen.

Am Sonntagvormittag laden wir Sie ein, das NRW-Landgestüt zu besichtigen. Beim Gang durch die denkmalgeschützten Stallungen erfahren Sie von dem Gästeführer viel Interessantes über die Aufgaben und Erfolge der Zuchthengste und gewinnen einen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen.

 

Leistungen:1 Übernachtung im Landhotel mit Frühstück im Doppelzimmer, Schnuppernachmittag „Pferdeflüstern“, Besichtigung  im NRW-Landgestüt

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Preis pro Person: € 165,00

 

 


Wild-West-Wochenende in Warendorf

Westernreiten auf der Don A Rima Ranch

Wollten Sie nicht immer schon mal wissen, wie sich ein „echter“ Cowboy  fühlt? Steigen Sie in den Westernsattel und verbinden Sie einige Trainingseinheiten mit einem Kurzurlaub in der Warendorfer Parklandschaft.

Am Freitagnachmittag beziehen Sie Ihre gemütlich ausgestatteten Zimmer im nahe gelegenen Landhotel. Anschließend lernen Sie die Don A Rima Ranch mit ihren Zwei- und Vierbeinigen Bewohnern kennen und lassen den Tag mit einem urigen Barbecue ausklingen.

Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel erhalten Sie am Samstag die erste Lektion im Westernreiten. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, die sich für eine Erkundung der Altstadt Warendorfs eignet.
Schlendern Sie durch die kleinen Gassen, besuchen Sie die Museen und Kirchen und bestaunen Sie die vielen historischen Gebäude. Vielleicht haben Sie auch Lust auf eine kurze Shoppingtour?

In einer zweiten Reitstunde am Nachmittag können Sie die morgens erworbenen Kenntnisse noch einmal vertiefen. Am Abend machen Sie es sich wieder am Lagerfeuer mit einem zünftigen Essen gemütlich.

Am Sonntagvormittag haben Sie die Möglichkeit an der öffentlichen Führung in der historischen Altstadt und dem Nordrhein-Westfälischen Landgestüt teilzunehmen. Der Nachmittag wird individuell je nach Reitkenntnissen gestaltet. Zur Wahl stehen eine weitere Reitstunde auf der Don A Rima Ranch oder ein geführter Ausritt auf dem Gelände des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei.

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen: 2x Übernachtung/Frühstück im Landhotel im Ortsteil Einen 2x Barbecue am Freitagabend und Samstagabend 2 Reitstunden am Samstag Teilnahme an der öffentlichen Führung (historische Altstadt und NRW-Landgestüt) am Sonntag geführter Ausritt (je nach Reiterfahrung) über das Gelände des Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei am Sonntagnachmittag

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 295,00

 


5 Tage von Hof zu Hof rund um die Pferdestadt Warendorf

Bei einem Tagesritt die landschaftlich reizvolle Region vom Sattel aus erobern
Reitweg an der Ems

Erleben Sie die Pferdestadt Warendorf auf eine ganz andere Weise. Neben den vielzähligen Angeboten für Leistungssportler, wie z.B. die Deutsche Reiterliche Vereinigung, das Deutsche Olympiade Komitee für Reiterei, das NRW Landgestüt oder die Deutsche Reitschule gibt es im Kreis Warendorf mit der 200 km langen Warendorfer und Münsterland Reitroute wunderschöne Möglichkeiten, die Landschaft mit ihrem Pferd zu erkunden.

Reitweg
Reitweg an der Hessel

1. Tag:
Ausgangspunkt ist der Ortsteil Milte, ca. 6 km entfernt von Warendorf.
Sie und Ihr Pferd sind in einer Reitstation mit Ferienwohnung und hofeigenen Boxen untergebracht.
Nach der Ankunft erwartet Sie im "Städtedreieck" zwischen Warendorf-Milte, Ostbevern und Telgte ein Tagesrundkurs auf insgesamt 20 km. Abends besteht die Möglichkeit, vor Ort zu grillen, oder im Ort essen zu gehen.

2. Tag:
Den Großteil der 20 km langen Tagestour reiten Sie über schöne Sandwege in die Spargelmetropole Füchtorf zu einer Bauernhofpension. Freundlich eingerichtete Zimmer heissen Sie willkommen. Die Pferde werden auf der Weide oder in einfachen Boxen untergebracht.

3. Tag:
Nach einem schmackhaften Bauernfrühstück brechen Sie in Richtung Warendorf auf. Nach der Hälfte der Strecke können Sie mittags an einer Pferderaststation mit Anbindebalken Rast machen und sich und die Pferde stärken. Angekommen in Warendorf machen Sie es sich für zwei Nächte in Doppelzimmern gemütlich. Abends erwartet Sie das kulinarische Angebot in der Altstadt von Warendorf.

4. Tag:
Am Morgen (samstags, sonntags und an Feiertagen) starten Sie mit einer Führung durch das NRW Landgestüt und die Warendorfer Altstadt.  Nachmittags führt Sie, östlich von Warendorf, unser Tagestipp "Emsauenschleifen" über wunderschöne Gras- und Sandwege direkt entlang der Ems und durch den Wald.
Abends wartet wieder das kulinarische Angebot der Altstadt auf Sie.

5. Tag:
Am letzten Tag erreichen Sie, nach einem ausgiebigen Frühstück, und einem 15 km langen Ritt Ihren Ausgangspunkt in Warendorf Milte.

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer
  • Lunchpaket am zweiten Tag
  • Abendessen am zweiten Tag
  • Boxen für die Pferde inkl. Rauhfutter
  • Gepäcktransfer
  • Kartenmaterial

Preis:                        ab € 309,00 pro Person

Programmdauer:      5 Tage/4 Übernachtungen

Routenlänge:            jeweils 20-25 km

 

 

 

 


Reitlehrgang und Familienurlaub in einem

 

Familienwochenende

Eltern, Kinder oder Großeltern - bei den Familienwochenenden sind alle herzlich willkommen und finden interessante und spannende Angebote.
Die Reitgruppen werden individuell nach den Wünschen und dem Leistungsstand der jeweiligen Reiter zusammengestellt.
Für das leibliche Wohl werden täglich vier Mahlzeiten im Wintergarten in Buffetform angeboten.
Der Reitunterricht findet zweimal täglich in einen der Reithallen oder im weitläufigen Außengelände statt.

Termine 2017:
28.04.-01.05.
29.09.-03.10.
27.12.-02.12.2018

Termine 2018:
02.01.-07.01.
27.04.-01.05.
02.10.-07.10.
31.10.-04.11.

Leistungen:
Übernachtung, Vollpension (4 Mahlzeiten), Betreuung, Freizeitprogramm,
Reitausbildung: 2 praktische, 1 theoretische Einheit pro Tag

Preis pro Tag: € 95,00

Infos und Anmeldung

 

 


Kontakt

Anke Barczykowski

Anke Barczykowski
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail

Margrit Gengenbach

Margrit Gengenbach
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail

Tanja Hohnwald

Tanja Hohnwald
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail


Sandra Lütke-Hüttmann

Sandra Lütke-Hüttmann
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail

Beate Potthoff

Beate Potthoff
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail



Service-Navigation