Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

36. Westfälischer Hansetag Warendorf

Warendorf und die Hanse

Bereits im Mittelalter wurden aus unserer westfälischen Hansestadt Erzeugnisse in Richtung Nord- und Ostseeküste auf den Weg gebracht. Wichtigstes Handelsgut war das Warendorfer Leinen, das in zahlreichen Hauswebereien gefertigt und auf den Emswiesen gebleicht wurde.

Als Teil der Binnenhanse und Beistadt von Münster stand Warendorf im engen Austausch mit den anderen Hansestädten Westfalens. So wundert es nicht, dass Warendorf sich 1983 der Neugründung des Westfälischen Hansebunds angeschlossen hat. Die seitdem wieder regelmäßig stattfindenden Hansetage dienen dem Austausch und der Begegnung zwischen den Hansestädten. Eingebettet in einen Hansetag und begleitende Feste sind sie regelmäßig Anziehungspunkt und Veranstaltungshighlight im Jahreskalender der gastgebenden Hansestadt.

Weitere Informationen zum Westfälischen Hansebund unter
www.westfaelische-hanse.de


Zeitgleich zum 36. Westfälischen Hansetag findet auf dem Lohwall-Linnenwiese die Gewerbeschau Maiwoche statt. Die Maiwoche startet schon am Freitag und zeigt Handwerk, Handel, Industrie- und Dienstleistungen in vielfältiger Weise.

Flyer zum Westfälischen Hansetag & Maiwoche

Flyer Aussteller Maiwoche & Programm Hansetag mit Übersichtsplan

Mit freundlicher Unterstützung

Kooperationspartner

Kontakt

André Auer

André Auer
Tel.: 02581 54-5420
Fax: 02581 54-5422
E-Mail

Susanne Bollmann

Susanne Bollmann
Tel.: 02581 54-5421
Fax: 02581 54-5422
E-Mail

Claudia Körk

Claudia Körk
Tel.: 02581 54-5440
Fax: 02581 54-5444
E-Mail


Julia Heidkamp
Tel.: 02581 54-5424
Fax: 02581 54-5422
E-Mail