Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Aktuelle Informationen des Seniorenbüros

An dieser Stelle finden Sie aktuelle und interessante Informationen des Seniorenbüros der Stadt Warendorf.

Digitaler Aktionstag zum Projekt Alt&Jung Chancenpatenschaften am 1. Juni 2021

Das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ (MsM), gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, wurde 2016 geschaffen, um den zahlreichen Menschen, die in dieser Zeit nach Deutschland flohen und einwanderten, das Ankommen zu erleichtern und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. 2018 wurde das Programm um die Chancenpatenschaften für Menschen – darunter vor allem Kinder und Jugendliche in sozial benachteiligten Situationen – erweitert. Eine echte Erfolgsgeschichte für die aktive Teilhabeförderung und den Zusammenhalt in Vielfalt.

 

Am 1. Juni findet der Digitalen Aktionstag statt. Alle Infos zum Programm des Aktionstags und zum Ablauf finden Sie auf der Homepage https://msm-chancenpatenschaften.de/ . Um 11 Uhr feiert auch der Film 'Schaffen wir das? Erfahrungen aus 5 Jahren Jung & Alt Chancenpatenschaften' https://www.youtube.com/watch?v=JO9lv7-llMQ  Premiere. Reinschauen lohnt sich!

 

In Warendorf wurden bislang über 60 Patenschaften initiiert und begleitet. Weitere Engagierte und Interessierte sind herzlich willkommen und können sich gern bei Britta Sporket unter britta.sporket@warendorf.de oder unter Tel.: 02581 54 1506 melden.


Umfrage in Pandemiezeiten

Lebenszufriedenheit älterer Menschen ist trotz der Einschränkungen durch Corona hoch – aber, je einsamer, desto unzufriedener

Das Bundesseniorenministerium gibt in einer Pressemitteilung die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage zur Lebenszufriedenheit älterer Menschen in Pandemiezeiten bekannt.

Das Ergebnis: Vor allem Alleinlebende und gesundheitlich eingeschränkte ältere Menschen sind tendenziell unzufriedener sowie einsamer und wünschen sich mehr Kontakt. Die Umfrage zeigt außerdem: Die ältere Generation kann inzwischen durchaus auch digital erreicht werden, um Einsamkeit entgegenzuwirken.

Pressemitteilung des Bundesseniorenministeriums

Impf-Handzettel für Menschen mit Demenz

Für Angehörige und Betreuende von Menschen mit Demenz hat das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz einen Leitfaden zum Thema Corona-Impfung entwickelt.  Auf dem Handzettel finden sich hilfreiche Tipps rund um die Themen "Terminvergabe", "Vorbereitung auf die Impfung" und "Tag der Impfung".

Den Handzettel gibt es in deutscher und türkischer Sprache und steht auf der Seite des Regionalbüros zum Download bereit.


13. Deutscher Seniorentag

Am 24.-26. November findet der nächste Deutsche Seniorentag unter dem Motto "Wir. Alle. Zusammen" in Hannover statt. Rund 15.000 Interessierte besuchten den letzten Seniorentag 2018 in Dortmund.

Weitere Informationen sowie Impressionen aus den Vorjahren finden Sie auf der Internetseite zum Deutschen Seniorentag. Das Veranstaltungsprogramm von diesem Jahr wird im Sommer veröffentlicht.