Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Ems-Camp 2020

Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Warendorf in den Sommerferien eine verlässliche Ferienbetreuung an. Mit dem  Emscamp möchte die Stadt Warendorf einerseits den Eltern die Möglichkeit einräumen Beruf und Familie auch während der Sommerferien besser miteinander koordinieren zu können, andererseits sollen die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen dort eine anregende Zeit verbringen und ihre Ferien genießen können, auch wenn sie hierfür nicht in den sonnigen Süden fliegen konnten.

Das Angebot richtet sich an Kinder des zweiten bis sechsten Schuljahres und findet in der Franziskusschule Warendorf, Rosenstraße 11, statt.

Die Kinder werden federführend durch die Kollegen des Jugendzentrums HOT betreut. 

Die Ferienbetreuung beginnt täglich um 8:30 Uhr und dauert bis 16:00 Uhr. Die Kinder sollen bis 9:00 Uhr gebracht werden.  Zu dem Programm gehört auch mindestens ein Ausflug pro Woche und Kreativ-, Sport- und Spielangebote in den Klassenräumen und den beiden Sporthallen der Franziskusschule.

Ab 15:00 Uhr können die Kinder im Normalfall abgeholt werden. Es können aber auch individuell andere Abholzeit vereinbart werden.

Die Kosten belaufen sich auf 70 € pro Woche, inklusive Mittagessen und Programm. Inhaber des Warendorfer Familienpasses können eine Reduzierung von 30 % in Anspruch nehmen (49 € pro Woche). Ein Geschwisterrabatt wird nicht gewährt.

Eine Anmeldung ist ausschließlich wochenweise möglich und kann online über die Seite www.emscamp-warendorf.de erfolgen. Insgesamt gibt es 100 Plätze. Mit der Registrierung können die Teilnehmer auch an den jährlichen Ferienaktionstagen teilnehmen.